ROAS Definition

ROAS ist im Englischen eine Abkürzung für Return on Advertising Spend. Dies ist einer der KPIs, auf den Marketer regelmäßig verweisen. Denn mit der ROAS-Marketingformel lässt sich die Effektivität einer Werbekampagne messen.

Genau wie bei ROI oder ROMI hilft die Berechnung des ROAS, um Anzeigen weiter zu optimieren.

ROAS Definition - Marketing Lexikon

Wie berechnen Sie den ROAS?

Dies kann mit der folgenden Formel berechnet werden:

ROAS = Werbeeinnahmen / -kosten

ROAS Beispiele

Wenn mit einer Kampagne 1000 Euro verdient werden und die Kosten 200 Euro betragen, liegt der ROAS bei 5 oder bei einem Verhältnis von 1:5. Dabei ist es wichtig alle Kosten zu inkludieren. Beim ROAS werden nicht nur die Kosten für die Klicks auf die Anzeige beachtet, sondern auch alle anderen anfallenden Kosten.

Beachte also: Wurden professionelle Marketer vergütet? Wie viele Arbeitsstunden hast du und dein Team selbst investiert? All diese Faktoren müssen in den Kosten enthalten sein, um den richtigen ROAS zu errechnen.

ROAS Definition
Nach oben scrollen