Google Ads Bilderweiterungen: Die neue Werbefunktion

Google Ads erweitert sein Repertoire mit neuen Funktionen und bietet ab sofort Bilderweiterungen an. Diese neue Erweiterung steht allen Werbetreibenden ab Juni 2021 zur Verfügung und zeigt ähnlich wie bei organischen Suchergebnissen ein kleines Bild neben deiner Textanzeige an.

h

Inhaltsverzeichnis

$

Was sind Anzeigenerweiterungen?

  1. Sitelink
  2. Wohnadresse
  3. Telefonnummer
  4. Preis
  5. Zusatzinformationen
  6. Formular
  7. Bilderweiterung
$

Was sind Bilderweiterungen?

$

Wann stehen Bilderweiterungen in Google Ads allen Werbetreibenden zur Verfügung?

Was sind Google Ads Erweiterungen?

Die Erweiterungen von Google Ads sind vielseitig, sodass Werbetreibende mehr Informationen mit ihrer Suchmaschinenwerbung kommunizieren können. Im Laufe der Jahre ergänzt Google seine Textanzeigen mit verschiedenen Anzeigenerweiterungen wie Sitelinks, Wohnadressen, Telefonnummern, Preisen, Zusatzinformationen und Formularen, die die Nutzerfeundlichkeit und damit die Wahrscheinlichkeit eines (Kauf-)Abschlusses erhöhen. Aber so unterschiedlich die Erweiterungen von Google Ads sind, bisher bestanden sie alle lediglich aus zusätzlichen Texten… Die Betonung liegt auf bisher. Denn seit Juni haben alle Werbetreibende die Möglichkeit, Bilderweiterungen zu aktivieren, sodass nun auch Bilder neben ihren Suchanzeigen gezeigt werden können!

Was sind Bilderweiterungen?

Google Ads BilderweiterungenVerbraucher haben sich an Online-Erlebnisse gewöhnt, bei denen visuelle Elemente mit Text und Informationen zusammengeführt werden. Google hat auf diese Verschiebung im Konsumverhalten reagiert, indem es visuelle SERP-Funktionen entwickelt, organischen Einträgen Favoriten hinzugefügt und andere Taktiken angewendet hat, um visuellen Inhalt auf der Suchergebnisseite zu integrieren. Mithilfe von Bilderweiterungen können Werbetreibende Bilder hochladen, um ihre vorhandenen Textanzeigen zu ergänzen. Bilderweiterungen können dazu beitragen, die Leistung von Werbetreibenden zu steigern, indem sie Textanzeigen ein visuelles Element verleihen, das ihre Botschaft verbessert. Diese Erweiterungen können auch dynamisch sein, d. h. relevante Bilder von Ihren Zielseiten können Ihren Textanzeigen hinzugefügt werden, sobald Bilderweiterungen aktiviert sind. Da es sich um eine neue Funktion handelt, sind noch keine umfangreichen Daten zur Wirksamkeit dieser Erweiterungen verfügbar. Wir gehen jedoch davon aus, dass Bilderweiterungen die Klickrate erhöht und somit mehr Website-Traffic einbringt. In der Theorie verbessern Bilder die Anzeigenqualität und damit den von Google Ads vergebenen Qualitätsfaktor. Und da bei Anzeigen mit einem höheren Qualitätsfaktor bei Google weniger Kosten pro Klick anfallen, ist anzunehmen, dass Bilderweiterungen die Profitabilität für Werbetreibende erhöhen.

Wann stehen Bilderweiterungen in Google Ads allen Werbetreibenden zur Verfügung?

Jetzt! Bilderweiterungen stehen endlich allen Google Ads-Werbetreibenden zur Verfügung. Diese Funktion befand sich bis Mai 2021 in der Beta-Phase. Jetzt kann jedes Google Ads-Konto diese Erweiterungen verwenden. Wir empfehlen, Bilderweiterungen so bald wie möglich zu implementieren, um Ihrer Werbung visuelle Features zu verleihen und es mit Bildern zwischen anderen Suchergebnissen hervorzuheben. Benötigen Sie Hilfe bei der Optimierung Ihres Google Ads-Kontos? Schauen Sie sich unsere Google Ads Agentur Dienstleistungen an und erfahren Sie, wie Mix-Werbung.de Ihrem Unternehmen dabei helfen kann, Google Ads optimal zu nutzen. Sie können auch noch heute direkt mit dem Kontaktformular ein Angebot anfordern.

Google Ads Dienste anfragen

Datenschutz

5 + 8 =

Mix-Werbung.de

Spinnereistr. 15
Gronau, 48599

Kontakt

+49 2562 7120399
info@mix-werbung.de

Termine

Nur nach Absprache
Kontaktiere uns jetzt!