Alt Tag

Das Alt-Tag ist ein Attribut eines Bildes. Es besteht aus Text, der den Inhalt des Bildes beschreibt. Mit Hilfe des Alt-Tags können die Crawler der Suchmaschinen weitere Informationen zum Inhalt eines Bildes erhalten. Auf diese Weise können sehbehinderte Besucher, die einen Bildschirmleser verwenden, verstehen, was darin steht. Darüber hinaus hilft es den Suchmaschinen, das Bild zu verstehen.

Alt Tag

Relevant für Google

Das Alt-Tag ist für Google relevant. Die Suchmaschine legt großen Wert auf die korrekte Verwendung. Je relevanter das Alt-Tag ist, desto mehr Wert legt Google auf das Bild und desto höher ist die Punktzahl, die Sie mit diesem Bild erzielen. Ein Beispiel: Wenn Sie ein Foto eines grünen Apfels verwenden, ist es ratsam, nicht „Obst“ als Alt-Tag, sondern „grüner Apfel“ zu verwenden. Immerhin ist es spezifischer und relevanter. Das Alt-Tag kann nicht nur von Suchmaschinen, sondern auch von Besuchern verwendet werden. Wenn jemand sehbehindert ist, kann eine spezielle Software das Alt-Tag auslesen, wenn der Besucher die Maus über das Bild bewegt.

Das ALT-Tag für SEO und Benutzerfreundlichkeit

Die Suchmaschinen – einschließlich Google – wiegen die Bilder in ihren Algorithmen. Sie sehen sich den Inhalt des ALT-Tags an, um festzustellen, was im Bild angezeigt wird. Aus SEO- Sicht ist es daher wichtig, dieses Tag auszufüllen, da es sich auf Ihr Ranking in Google auswirkt.

Die Verwendung des Tags ist jedoch nicht nur aus SEO-Sicht wertvoll. Es ist auch nützlich für Menschen mit einer Sehbehinderung. Bestimmte Geräte können zum Auslesen der Abbildungen verwendet werden.

Beispiel ALT-Tag

Ein Beispiel für ein ALT-Tag finden Sie unten:

<img src=“https://www.mix-werbung.de/wp-content/uploads/alt-tag-marketing-lexikon.jpg“ alt=“Alt Tag Definition – Marketing Lexikon“/>

Alt Tag
Nach oben scrollen